Direkt zum Inhalt springen

Update! 23.Juni 2020

Liebe Gäste, 

die neue Corona-Landesverordnung wurde vor zwei Tagen veröffentlicht,  und es ist nun leider sicher, dass das Jahr 2020 ohne unser Open Air-Rockkonzert  zu Ende geht. 
Zunächst  hatten wir eine Verlegung in den September in Erwägung gezogen; das funktioniert aber leider aus verschiedenen Gründen nicht. 


Deshalb wird das diesjährige Konzert in das Jahr 2021 verschoben: neuer Termin ist der 6. und 7. August 2021. Die Bands bleiben die gleichen, das wurde schon im April mit den Bands abgesprochen. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit für das Konzert 2021.


Wenn jemand seine Karten zurückgeben will, geht das natürlich auch. Eine Gutscheinlösung gibt es bei uns nicht; der Wert der Karte wird erstattet, die Versandkosten und die Vorverkaufsgebühren leider nicht. Die Kartenrückgabe ist begrenzt auf das Jahr 2020, endet also am 31.12.2020. Die zurückgegebenen Karten gehen dann wieder in den Verkauf. 
 

Die Karten können ab dem nächsten Montag, dem 29.06.2020 zurückgegeben werden:

in Edenkoben:  Brillenfachgeschäft Uehlin, Bahnhofstr. 3, 67480 Edenkoben.

oder ab sofort:

auf dem Postweg an
Rock am Friedensdenkmal e.V. ℅ Jürgen Roth, Blücherstr. 11a, 67480 Edenkoben
Bitte zu den Karten unbedingt die Kontodaten beilegen, der Kartenpreis wird dann per Überweisung erstattet.

Rockige Grüße und bleibt gesund 

Team Rock am Friedensdenkmal e. V.

Rock am Friedensdenkmal e.V. präsentiert

Rock am Friedensdenkmal 2020

Freitag, 14. August 2020

TopAct: We Salute You - World's biggest tribute to AC/DC

Special Guest: Circle of Hands - A tribute to the golden years of Uriah Heep

Am Freitag, dem 14.August 2020, läßt WE SALUTE YOU -„World‘s biggest tribute to AC/DC“ das Denkmal beben. WE SALUTE YOU setzt weltweit neue Maßstäbe. Vier der fünf Musiker waren zuvor Mitglied bei BAROCK, darunter Leadsänger Grant Foster aus London und der Bassist Baba Heil, der mit vielen Musikpreisen ausgezeichnet wurde. Ein Jahr nach der Bandpremiere lud man sie in die legendäre Frankfurter Jahrhunderthalle, in der einst AC/DC selbst auftrat, ein. Mit 21 Salut Kanonen, einer originalgetreuen Hells Bell, einer beeindruckenden Marshall-Verstärker-Wand und einer gigantischen Licht- und Tonanlage kommt WE SALUTE YOU dem australischen Original sehr nahe.

Zu Beginn heizen CIRCLE OF HANDS -„A tribute to the golden years of Uriah Heep“ das Publikum an. CIRCLE OF HANDS ermöglichen es, den Spirit der 70er nachzu-vollziehen und die Kompositionen von Ken Hensley in ihrer Urform zu erleben. Bereits 2004 traten sie in der Londoner Bush Hall im Vorprogramm von Uriah Heep auf. In den letzten Jahren wurden CIRCLE OF HANDS von URIAH HEEP Mastermind und Keyboardlegende Ken Hensley immer wieder für mehrere Auftritte als äußerst kompetente Begleitband gebucht. Die Vollendung der Darbietung wird erreicht, wenn Hammond und Leslie um die Wette kreischen, fette Gitarrenriffs und singende Soli sich abwechseln, Bass und Drums den Druck eines überdimensionalen Föns erzeugen und darüber ein Gesang liegt, der überzeugend an den Ausnahmesänger David Byron erinnert.

Samstag, 15.August 2020

TopAct: GENESES - Europas größte Genesis Tributeband

Special Guest: Forgotten Sons - A tribute to Marillion's Fish Era

Samstag, der 15.August 2020 ist dem Prog-Rock gewidmet. Als Topact tritt GENESES - „Europas größte Genesis Tributeband“, die deutschlandweit die Konzertsäle füllt, auf. Der Schwerpunkt der musikalischen Darbietung liegt auf der Ära vor Phil Collins. So finden Highlights aus der Schaffensperiode von Peter Gabriel und Steve Hacket ihren Weg zurück auf die Bühne. Statt den zahlreichenHits aus der Phil Collins Ära führt die Gruppe unzählige Klassiker aus den Erfolgsalben wie z.B. „Selling England by the Pound“, “The Lamb lies Down on The Broadway“, „A Trick Of The Tail“ und „Wind & Wuthering“ auf. Das Prog-Rock-Konzert wird durch eine abwechslungs reiche Lichtshow beeindruckend in Szene gesetzt. Höhepunkt der Show ist das Drum-Duett der beiden Schlagzeuge.

Als Special Guests rocken FORGOTTEN SONS - „A tribute to the Marillion‘s Fish Era“, die Bühne des Friedensdenkmals. Die Formation aus dem Rhein-Main-Gebiet entführt die Zuhörer musikalisch in die 80er Jahre, in denen sich Marillion als eine der einflussreichsten Bands des Neo-Progressivrocks etablieren konnte. Neben dem Album „Misplaced Childhood“, das in voller Länge präsentiert wird, werden auch Klassiker der übrigen Alben mit Fish zelebriert.

Das leibliche Wohl

Essen und Trinken sowie Shuttleservice

Das leibliche Wohl kommt bei Pfälzer Wein, Bier und Speisen nicht zu kurz. Durch eine ausgefeilte Licht- und Pyroshow wird das Denkmal aus dem 19. Jahrhundert exzellent in Szene gesetzt. Ein unvergesslicher Abend ist garantiert. Einlass ist um 18:30Uhr, los geht‘s um 19:30Uhr. Tickets gibt‘s hier.

An beiden Tagen fahren ab ca.18:30 Uhr Shuttlebusse nach Bedarf den Werderberg hoch zum Veranstaltungsort. Zustieg ist am Fuße des Werderberges an der Abzweigung zur Kropsburg. Die Zufahrt zum Veranstaltungsort wird gesperrt, sobald alle Parkplätze belegt sind. Für die Abreise steht kein Shuttleservice zur Verfügung.